Filippo Gorini (1.Preis 2015) wird mit Beethoven-Ring ausgezeichnet

19. Mai 2017

Der italienische Pianist Filippo Gorini erhält den Beethoven-Ring 2016. Die Auszeichnung wird von dem Verein "Bürger für Beethoven" verliehen. Der Vereinsvorsitzende Stephan Eisel wies auf die Sonderstellung hin, die Filippo Gorini in der Geschichte der Beethovenring-Träger einnimmt: "Filippo Gorini ist in der Geschichte des Beethoven-Rings mit 21 Jahren der zweitjüngste Preisträger. Aber er hat sich bereits in jungen Jahren fundiert mit der Musik von Ludwig van Beethoven auseinandergesetzt."

Der Beethoven-Ring wird in einer schriftlichen Abstimmung von den 1.500 Mitgliedern der "Bürger für Beethoven" unter den fünf jüngsten Solisten des Beethovenfestes vergeben, die ein Werk von Beethoven interpretieren. Filippo Gorini setzte sich bei der Wahl klar mit 53 Prozent gegen vier Mitbewerber durch. Filippo Gorini bezeichnete die Auszeichnung mit dem Beethoven-Ring als große Ehre und "ein Symbol, das meine Verpflichtung und Hingabe für Beethovens Musik stärkt. Einmal mehr bin ich dankbar für die Unterstützung der Bürger von Bonn für meine Arbeit. Ich nehme die Auszeichnung in Demut an und weiß, dass ich noch manches Opfer bringen muss, um dem Ziel näher zu kommen, als seine Stimme Beethovens Musik an die Menschen von heute weiterzugeben." Die Preisverleihung findet im Frühjahr nächsten Jahres im Rahmen eines Konzerts im Bonner Beethoven Haus statt.

 

Filippo Gorini wurde 1995 geboren. Er studierte bei Maria Grazia Bellocchio am Conservatorio G. Donizetti in Bergamo, wo er 2014 sein Bachlorstudium mit Bestnote abschloss. Sein Masterstudium wurde durch zahlreiche Meisterkurse ergänzt. Er war Preisträger bei mehreren Wettbewerben, darunter das Neuhaus Festival Moskau, der Giulio Rospigliosi-Wettbewerb, der Terzo Musica sowie die Telekom Beethoven Competition Bonn. Er ist auf internationalen Bühnen, etwa in Moskau, Venedig und London aufgetreten.

Der Beethoven-Ring wird vom Verein "Bürger für Beethoven" verliehen. Auf dem aus 18-karätigem Gold bestehenden Ring ist Beethovens Kopf zu sehen, während auf der Innenseite Ort und Datum der Verleihung eingraviert sind. Der Beethovenring für Damen ist zusätzlich mit sechs Brillanten besetzt. Zu den bisherigen Ringträgern gehören Gustavo Dudamel, Julia Fischer, Lisa Batiashvili, Giorgi Kharadze, Lauma Skride, Teo Gheorghiu, Sergej Khachatryan, Premysl Vojta, Philippe Tondre, Ragnhild Hemsing, Sophie Datigalongue und Nicolas Altstaedt.